Alopezie bedeutet Haarausfall, der oft dauerhaft ist. Wenn Sie lange Haare haben, können Sie helfen, indem Sie Ihre Haare spenden, so daß sie zu einer Perücke verarbeitet werden können.


Jede Haarspende trägt dazu bei, daß wir Menschen, die durch Nebenwirkungen der Chemotherapie oder Alopezie ihre Haare verlieren, besser versorgen können.


Darf’s ein bisschen mehr sein? Können Sie vielleicht auch auf 25 cm oder mehr „verzichten“?


Ich suche Mädchen, Frauen aber auch Jungs und Männer, die bereit sind, ihr langes Haar für einen guten Zweck zu spenden.


Der gesamte Erlös aus der Aktion kommt dem Freisinger Krebshilfe zugute:


Maria & Christoph e.V.
zur Unterstützung und Behandlung von Menschen mit Krebs

Marienplatz 4
85354 Freising

www.krebshilfe-freising.de 
info@krebshilfe-freising.de


Für die Spendenaktion sind Haare ab einer Länge von 25 cm geeignet:

Die Haare mit einem Gummiband zusammenfassen und dann erst oberhalb des Gummibandes abschneiden, so daß sie quasi gebündelt sind.

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren. Per E-Mail an info@haar-raum.de oder telefonisch unter 08161/4920695.

In der Presse wurde über unsere Aktion auch schon berichtet: SZ vom 19.10.2013.

Haare für einen guten Zweck spenden Jede Haarspende von Ihnen macht einen anderen Menschen glücklicher!